Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

aktuelles / Mitteilungen

Kinder waren begeistert

"Früh übt sich, wer ein Meister werden will." Gemäß diesem Sinnspruch besuchte das THW die Kommunale Kindertagesstätte in Westerburg und zeigte kindgerecht, welche Aufgaben das THW in der Gefahrenabwehr hat. Selbstverständlich durften die Kinder auch selbst zupacken.

Sichtlich Spass hatten die Kinder beim fachgerechten Einbinden einer verletzten Person auf einer Trage. Außerdem lernten sie, einen Mastwurf - das ist ein spezieller Knoten - mit einem Seil zu binden. Auch das Anheben eines LKW mit einem Hebekissen konnten die Kinder bestaunen. Schließlich durften alle in einem richtigen Einsatzfahrzeug sitzen und die Phantasie der kleinen Helfer sprudelte nur so heraus. Das das richtige Helfen eine wichtige Aufgabe ist, war spätestens am Ende des erlebnisreichen Vormittags allen Jungen und Mädchen klar.
Jedes Kind hatte den Wunsch, später auch Helferin und Helfer zu werden und in der Jugendgruppe diese Sachen zu lernen. - Mal sehen, ob dieser Wunsch Wirklichkeit wird...

16.10.2012 - Verfasser: Thorsten Kraft

Dieser Artikel wurde bereits 2406 mal gelesen.
 

Fotos

DB-Image DB-Image DB-Image DB-Image