Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

aktuelles / Mitteilungen

Jahresabschluß

Weihnachtsfeier des Ortsverbandes Westerburg

Am vergangenen Samstag fand der traditionelle Jahresabschluß in Form der Weihnachtsfeier im Ortsverband Westerburg statt.
Der Ortsbeauftragte Thorsten Kraft scheute bei der Organisation keine Mühe, der Helferverein keine Kosten, um den Helfern und Ihren Familien
einige besinnliche und schöne Stunden im Kreise der THW-Familie zu bescheren!
Als besonderer Gast war Herr Christian Würker, der neue Leiter der Regionalstelle Koblenz, dabei. MIt im Gepäck: Ausrüstung auch für die neue
Fachgruppe "N", Urkunden, Auszeichnungen und Ehrungen für einige der Helfer.
Nach der Begrüßung durch den Ortsbeauftragten stand das Abendessen im Mittelpunkt. Die Attraktion war wohl hier das Spanferkel, welches von der Metzgerei
hergerichtet und angerichtet wurde.
Nach dem gemütlichen Abendessen folgte der offizielle Teil.
Der Ortsbeauftragte für Westerburg richtete seinen Dank für ein gutes Jahr an die Helfer und deren Familien, ohne die das Technische Hilfswerk nicht funktionieren würde.
Auch Herr Christian Würker richtete Dank, Anerkennung und Motivation an die Helferschaft.
Als Zeichen der Anerkennung für besonderes Engagement wurden Helferzeichen in Gold an David Schmidt, Tristan Lins und Christoph Meyer verliehen. Manuel Zimmer empfing das goldenen Helferzeichen mit Kranz.
Für zehn Jahre Dienst im THW wurde Tim Fahrnschläder sowie Dennis Konrad ausgezeichnet. Thorsten Kraft bringt es auf 30 Jahre Ehrenamtlichen Einsatz.
Eine besondere Ehre wurde dem Helfer Marcel Weis zuteil. Er erhielt für seine langjährige Einsatzbereitschaft und seinen unermüdlichen Einsatz im Ortsverband Westerburg das Ehrenzeichen in Bronze der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk.
Allen unsere herzlichsten Glückwünsche!
Nach dem offiziellen folgte der gemütliche Teil der Veranstaltung. Dieser dürfte bis in die frühen Morgenstunden gedauert haben.
Ein besonderer Dank geht noch an die Helfer ,welche mit dem Aufbau und Rückbau die Feier unterstützt haben!



18.12.2018 - Verfasser: Axel Meister

Dieser Artikel wurde bereits 100 mal gelesen.